Gesundheitsberatung

In der Gesundheitsberatung geht es uns darum, bei den Menschen das Bewusstsein für eine gesunde, ganzheitliche Lebensweise zu wecken und den Weg aus dem Irrgarten der Zivilisatose (P.Jentschura) aufzuzeigen.

Im übergeordneten Sinn geht es uns auch darum, den Menschen die Naturgesetze zu erklären, denen auch der menschliche Organismus unterworfen ist.

 

Jede (Zivilisations)Krankheit gründet letztendlich in einem gestörten Stoffwechsel und Säurebasehaushalt.

 

Hier setzen unsere Gesundheitsberatungen an. Im gemeinsamen Gespräch, allenfalls begleitet von Körper- und Laboruntersuchungen, werden Mittel und Wege aufgezeigt, wie wieder ein intaktes Körpermilieu geschaffen werden kann.

 

Zum ganzheitlichen Konzept gehören unter anderem diverse Fragebogen mit deren Hilfe sich der/die KlientIn/PatientIn ein Bild von den Ursachen seiner Beschwerden oder Krankheiten machen kann. Uns geben diese Fragebogen erste Anhaltspunkte für einen ganzheitlichen Therapieansatz.

 

Die orthomolekulare Medizin, die individuelle Ernährungsberatung und unsere Kochkurse sind Bestandteile der Beratungen. Krankheiten und Beschwerden werden ursachenbezogen angegangen und der Mensch, mit seiner ganzen Wesensart, steht im Mittelpunkt.

Unsere Konzepte bauen auf der vollwertigen Ernährung, naturbelassener Nahrungsergänzung (Algen, Grassäfte, omnimolekulare Pflanzen- und Kräutermischungen) und der basischen Körperpflege auf.

 

Es gilt eigenverantwortlich, lebenslang und aktiv für die eigene Gesundheit einzustehen und Krankheiten vorzubeugen.

Das setzt in vielen Fällen ein Überdenken der Lebensweise, der Ernährung, der Lebensgewohnheiten und dem Umgang mit Genussmitteln voraus. Die Menschen die zu uns kommen, sollen Zusammenhänge erkennen und daraus eigenverantwortlich die nötigen Schlüsse ziehen können.

Vorgehen: Schrittweise werden Stoffwechselvorgänge aktiviert, die Verdauungskraft aufgebaut, Schadstoffe aus dem Körper ausgeleitet und das Körpermilieu auf natürliche Weise regeneriert.

 

Denn Degeneration bedeutet schneller altern und wer will das schon?

 

Wer aber den Alterungsprozess umkehren will, muss die degenerativen Einflüsse minimieren und die regenerativen Einflüsse maximieren.

 

Das Resultat ist ein Leben in Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden!

 

Anwendung

Die so genannten Zivilisationskrankheiten, Prävention, Ernährungsumstellung, Entgiftung, Ausleitung, Entschlackung, Leistungssport, Über- und Untergewicht.

 

Was können Sie selber tun?

Leben Sie nach dem Grundsatz von Peter Jentschura:

 

  • Meide Schädliches
  • Iss, trink und tue Nützliches
  • Scheide Schädliches aus!

 

Achten Sie auf einen ausgewogenen Lebensstil im Rhythmus der Natur, mit genügend Schlaf und Erholungsphasen.